Geräte zur Entmagnetisierung

Da bei der Bearbeitung von ferromagnetischen Teilen, sofern diese durch Magnetspannplatten gehalten werden, in den Werkstücken ein Restmagnetismus zurück bleibt, ist es oft erforderlich, diesen zu beseitigen. Ebenso kann durch das Anheben und Transportieren mit magnetischen Transportmitteln (Lasthebemagnete) ein Restmagnetismus in den Werkstücken verbleiben. Hier helfen, je nach Art und Größe der Werkstücke, Platten- Tunnel- oder Handentmagnetisiergeräte.

 

Platten-Entmagnetisiergeräte

Entmagnetisierungsgeräte für den Kurzzeitbetrieb
max. Einschaltdauer = 10 Min.

Artikel-Nr.Länge
(mm)
Breite
(mm)
Höhe
(mm)
Netz-
spannung
(V)
Leistung
(VA)
Gewicht
(kg)
60.00160120 160 120 115 230 / 240 286 5,5
60.00220170 220 170 122 230 / 240 660 12

 

Entmagnetisierungsgerät für den Langzeitbetrieb
max. Einschaltdauer = 100%

Artikel-Nr.Länge
(mm)
Breite
(mm)
Höhe
(mm)
Netz-
spannung
(V)
Leistung
(VA)
Gewicht
(kg)
60.00210155 210 155 110 230 / 240 45 6,7
Entmagnetisiergerät

Tunnel-Entmagnetisiergeräte

Entmagnetisierungsgeräte für den Dauerbetrieb
max. Einschaltdauer = 100%

 Artikel-Nr.Durchlass Netz-
spannung
(V)
 Leistung
(VA)
Gewicht
(kg)
Länge
(mm)
Breite
(mm)
Höhe
(mm)
60.00150200 150 200 60 230 / 240 794 27
60.00200200 200 200 100 230 / 240 2066 45

 

 

Tunnelentmagnetisierer.png

Hand-Entmagnetisiergeräte

Entmagnetisierungsgerät für den Kurzzeitbetrieb
max. Einschaltdauer = 10 Min.

Artikel-Nr.Länge
(mm)
Breite
(mm)
Höhe
(mm)
Netz-
spannung
(V)
Leistung
(VA)
Gewicht
(kg)
60.02120105 120 105 180 230 / 240 1330 5,5
Handentmagnetisierer.png
zurück
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung